Titel: Straelen

Untertitel: Eingeladener Wettbewerb – Mehrfachbeauftragung Einzelhandelsbebauung am Ostwall

Projekt: Vollsortimenter-Einzelhandelsbebauung am Ostwall

Gebäudetyp: Einzelhandel

Bauherr: Tecklenburg GmbH

Architekt: bob-architektur: Robert Wetzels, Emilia Machleid, Antonia Jordan, Mariángeles Vinuesa, Kays Konbaz, Larina Brüggen

Standort: Ostwall-Straelen

Bauzeit/Wettbewerb: 2016

LP: 1 – 2

Nutzfläche: 2647 m²

Städtebaulich entgegneten wir dem Konflikt zwischen einem großen, massiven Baukörper und der prägenden kleinteiligen Struktur Straelens mithilfe einer, die Altstadttypologie zitierenden Dachlandschaft, welche für Besucher, vom Ostwall kommend, sofort als charakterisierende Form und Symbol für den Ort ersichtlich wird.Das rechteckiges, klares Volumen bildet eine Grenze zur Friedhofsanlage im Norden und den Stellplätzen im Süden und öffnet sich mit einer Trichterartigen Geste zur Altstadt hin, was durch die Blickverbindung und der Abfolge von mehreren Toren verstärkt wird. Während Büro- und Sozialräume sowie Lagerflächen und Anlieferung im hinteren östlichen Bereich des Vollsortimenters verortet sind, entstehen im Eingangsbereich Shops und eine offene Café Zone. Im Portal liegende Ladenflächen, wie z.B. eine Bäckerei sind von Innen und Außen über eine Ausgabe bespielbar und nutzen somit den überdachten Eingangsbereich.

© Copyright 2021 - bob-architektur