Titel: IK-100

Untertitel: Umnutzung des Sockelgeschosses Colonius zu einem Architekturbüro

Projekt: Nutzungsänderung des Sockelgeschosses Colonius

Gebäudetyp: Bürogebäude

Architekt: bob-architektur + Dieckmannhartmann

Standort: Köln

Bauzeit: 2009

LP: 1-8

Nutzfläche: 250 M²

Fotograf: Iwo Gaspondinov

Umnutzung des Sockelgeschoss Fernsehturm Colonius zu einem Architekturbüro

Im Jahr 2009 modifizierten Robert Wetzels “bob-architektur” und “DieckmannHartmann Architekten” den ehemaligen Eingangsbereich des Kölner Fernsehturms zu einem Bürogebäude. Durch Kernsanierung des 70er Jahre Bauwerks gelang es, den außergewöhnlichen runden Baukörper zu erhalten und den Innenraum hell und modern zu renovieren. So wurde nicht nur der ehemalige Ticketschalter zur Kaffeküche mit drehbarem Theken-Element umfunktioniert, sondern auch eigene Büromöbel entwickelt und gebaut. Die, auf den Raum zugeschnittenen, individuellen Möbel erlauben eine freie und offene Raumgestaltung. Die weiß lackierten Möbel sind sowohl flexibel einsetzbar als auch multifunktional nutzbar. So können die, den Fensterformaten angepassten, Arbeitstische nicht nur als Schreibtische sondern auch als Ausstellungsfläche oder Konferenztische eingesetzt werden. Dank integrierter Regale in den multifunktionalen Elementen kann auf große Schränke und zusätzliche Möbel verzichtet werden.

© Copyright 2021 - bob-architektur