Titel: „ Ein Dreiklang für Düsseldorf “
Aufgabe: Eingeladener Wettbewerb WohnenPlus NKL 16 – Neuentwicklung Niederkasseler Lohweg 16 in Düsseldorf-Lörick
Preis:
Kategorie: Wohnungsbau
Bauherr: CESA Investment GmbH & Co. KG
Bauzeit/Wettbewerb: 2018
Leistungsphasen: 1-2
Geschossfläche: ca. 20.000 m2
bob-architektur: Robert Wetzels, Larina Brüggen, Antonia Jordan, Zaid Abu Kaoud, Abdulqadir Qadri, Sarah Bauer, Immo Alf

Fotograf:

Der „Dreiklang“ im Einklang vereint großzügigen vitalisierenden Freiraum, Büro-
und Gewerbenutzungen und innovatives Wohnen zu einem skulpturalen und
signifikanten Baustein für Düsseldorf.
Die entwurfsbestimmenden Faktoren für den Neubau ist der großzügige Frei-
raum als Ort der Begegnung und die Freizeitaktivitäten auf der einen Seite, so-
wie Büro und Gewerbebauten auf der anderen. Demgegenüber steht die neue
Wohnbebauung am Niederkasseler Lohweg. Beide Systeme treffen aufeinander
und zeigen an dieser Situation einen spannenden Kontrast auf.
Ziel des Entwurfs ist es, mit dem Verhältnis beider Welten zueinander zu ar-
beiten und einen mit der Umgebung vernetzten und für das Quartier Seestern
identitätsstiftenden Baustein im Kontext zwischen Stadt und Gewerbepark aus-
zuformulieren. Der Dreiklang, aus drei verschiedenen Hochpunkten, vermittelt
eine markante Signalwirkung für den neuen Stadtteil Lörick und über die Gren-
zen von Düsseldorf hinaus.

© Copyright 2021 - bob-architektur