Titel: Dreiklang im Einklang

Untertitel: Städtebauliche Neuordnung

Projekt: Fassadengestaltung eines Wohn- und Geschäftshauses in Köln

Gebäudetyp: Wohn-/ Geschäftshaus

Bauherr: KUS Bau GmbH

Architekt: bob-architektur: Robert Wetzels, Tae Heung Lee, Sarah Piontek

Standort:  Köln

Bauzeit: 2015 – 2020

LP: 1 – 2

Nutzfläche: 876 m²

Fotograf: Lioba Schneider

Das inselförmige Grundstück, liegt im Kölner Süden. Für diese prominente Stelle an der Schönhauser Straße wurden wir beauftragt eine neue Fassade zu entwerfen und die städtebaulich markante Stelle zu untersuchen und einen Vorschlag auszuarbeiten. Durch intensive Auseinandersetzung mit der Umgebung und dem gesamten Areal wurde unser Vorschlag der städtebaulichen Neuordnung durch die Fassadengestaltung des, zum Rhein gerichteten, Wohn- und Geschäftshauses vom Gestaltungsbeirat der Stadt Köln sehr gelobt und zur weiteren Bearbeitung empfohlen. Die großflächige Fassade wird als Ziegelfassade mit Fenstereinschnitten durch Aluminium-Rahmen aufgewertet. So wird das dreieckige Areal von allen Ecken eingefasst und bildet ein zusammenhängendes Städtebauliches Konzept.

© Copyright 2021 - bob-architektur